Elegant und preiswert

ŠKODA RAPID

Die Hauptscheinwerfer nutzen jetzt Bi-Xenon-Licht, und das Tagfahrlicht arbeitet mit LED-Technologie. Die modifizierten Nebelscheinwerfer strahlen zudem im neu gestalteten unteren Teil der Stoßfänger. Ein schmaler Chromstreifen, der die Lichter miteinander verbindet, lässt das Front-End breiter wirken. Und die Rückleuchten in unverwechselbarer C-Form verleihen dem Heck dank ihrer schwarz-getönten Abdeckungen ein noch sportlicheres Design.

Der ŠKODA RAPID SPACEBACK verfügt nun auch über eine erweiterte Heckscheibe. Charakteristisch für die Seitenansicht bei beiden Modellen ist der lange Radstand sowie die Coupé ähnliche Silhouette – mit einer scharfen Tornado-Linie, die ein Zusammenspiel von Licht und Schatten erzeugt. Zudem sind die Räder in neuen Ausführungen erhältlich: 15“ COSTA, 16" EVORA sowie VIGO (auch in schwarz metallic), 17“ TRIUS und TORINO (schwarz poliert für die Monte Carlo Edition).

Im Innenraum wurden die vier Fahrzeugtüren mit neuen Einlagen ausgestattet. Außerdem wurden die Belüftung im Armaturenbrett, die Instrumente und das Bedienfeld für die manuelle Klimatisierung neu gestaltet. Und dank des WLAN-Hotspots können die Fahrgäste im neuen ŠKODA RAPID und ŠKODA RAPID SPACEBACK jederzeit online sein.

Im hinteren Bereich befinden sich zwei USB-Anschlüsse, um Smartphones oder andere mobile Geräte zu laden. Über die ŠKODA Connect App kann der Fahrer jederzeit via Smartphone auf die aktuellen Fahrzeuginformationen zugreifen, kontrollieren, ob Fenster, Türen und Schiebedach geschlossen sind, und sehen wie viel Kraftstoff noch im Tank ist.