ŠKODA - Simply Clever

zurück zur Hauptseite

Compliance

ŠKODA AUTO a.s. legt besonderen Wert auf seine Verantwortung für die Einhaltung rechtlicher Standards, interner Bestimmungen, ethischer Prinzipien und freiwilliger Verpflichtungen.

Unsere Compliance beschränkt sich nicht auf unsere Geschäftsbeziehungen, sondern umfasst sämtliche Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Konzerns. Die ŠKODA AUTO Gruppe verfolgt mit Nachdruck die Anwendung und Einhaltung aller ethischen und rechtlichen Standards in den Bereichen Wettbewerb, Finanzen, Steuern, Schutz von Umwelt und Mitarbeitern und Gleichberechtigung. Um durch entsprechende Beratung die Einhaltung dieser Standards sicherzustellen und durch geeignete Präventivmaßnahmen das Bewusstsein unter den Mitarbeitern zu stärken, wurde bei ŠKODA AUTO a.s. die Abteilung Governance, Risk & Compliance eingerichtet. Die ŠKODA AUTO Gruppe ist der Überzeugung, dass nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg nur sichergestellt werden kann, wenn Regeln und Standards befolgt werden. Gesetzliche und interne Anforderungen, eingegangene Verpflichtungen und freiwillig angenommene ethische Grundsätze bilden für uns einen integralen Bestandteil unserer Unternehmensstruktur und sind die Leitlinie, an der wir unsere Entscheidungen ausrichten. Unsere Compliance-Aktivitäten sind Teil einer integrierten Strategie, die mit dem Volkswagen Konzern abgestimmt und in dessen weltweites Compliance-Netzwerk eingebunden ist.

ŠKODA AUTO a.s. legt besonderen Wert auf seine Verantwortung für die Einhaltung rechtlicher Standards, interner Bestimmungen, ethischer Prinzipien und freiwilliger Verpflichtungen.
ŠKODA AUTO a.s. legt besonderen Wert auf seine Verantwortung für die Einhaltung rechtlicher Standards, interner Bestimmungen, ethischer Prinzipien und freiwilliger Verpflichtungen.

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex fasst grundlegende Verhaltensprinzipien für die Mitarbeiter von ŠKODA zusammen und dient als Handbuch für die Regelung rechtlicher und ethischer Probleme. „Verhaltensgrundsätze der ŠKODA Gruppe – Teil des Volkswagen Konzerns“ wurde 2012 veröffentlicht. Der Geschäftswert der ŠKODA AUTO Gruppe hängt entscheidend davon ab, dass alle Mitarbeiter weltweit in Übereinstimmung mit dem Verhaltenskodex sowie rechtlichen Standards handeln. Der Verhaltenskodex ist ein integraler Bestandteil der Unternehmenskultur und die ŠKODA AUTO Gruppe hält ihre Geschäftspartner dazu an, ebenfalls diesen Grundsätzen zu folgen. Laden Sie für weitere Informationen den Verhaltenskodex herunter:

Englische Version

Deutsche Version

Tschechische Version

Ombudsmann-System

Als Teil des Volkswagen Konzerns wendet die ŠKODA AUTO Gruppe das Ombudsmann-System an. Jeder Mitarbeiter und Geschäftspartner von ŠKODA AUTO a.s. oder externe Dritte kann sich an einen der beiden neutralen Ombudsmänner wenden, wenn er Hinweise auf Korruption entdeckt. Das Systems soll zur Aufklärung von Korruption beitragen und ihre Bekämpfung unterstützen. Die Ombudsmänner unterliegen der anwaltlichen Schweigepflicht. Alle Hinweise werden vertraulich behandelt und der Hinweisgeber bleibt dabei strikt anonym. Weitere Informationen zu den Ombudsmännern von Volkswagen finden Sie hier.