Bei sommerlicher Hitze kann das Autofahren schnell stressig und damit auch unsicher werden. Mit unseren Tipps kommen Sie besser an.

So behalten Sie auch im Sommer einen kühlen Kopf

Vor dem Start

  • Haben Sie ausreichend Flüssigkeit an Bord. Leicht gekühltes Mineralwasser, Saftschorlen oder Kräutertees eignen sich perfekt. Wussten Sie: Eisgekühlte Getränke sind vor allem im Sommer verlockend, bewirken aber genau das Gegenteil! Der Körper versucht den Temperaturunterschied auszugleichen und man kommt nur noch mehr ins Schwitzen. Ein genialer Tipp: Frieren Sie eine halbvoll mit Wasser gefüllte Plastikflasche ein und gießen Sie kurz vor Fahrtantritt noch Flüssigkeit hinzu – so bleibt alles länger kühl.
  • Alle Fenster und Türen auf: Lüften Sie Ihr aufgeheiztes Auto vor Fahrtantritt einmal komplett durch, damit die warme Luft aus dem Innenraum entweichen kann.
  • Bei der Reise mit Kindern: Prüfen Sie vor dem Hinsetzen, ob der Sitz zu heiß geworden ist.

Unser Tipp für die Fahrt mit Ihrem ŠKODA: Sonnenschutz oder getönte Scheiben halten Sonne und Wärme ab

Während der Fahrt

  • Öffnen Sie lieber mehrere Fenster eine Handbreit statt nur eines komplett. Das ermöglicht einen besseren Luftaustausch.
  • Um auch den eigenen Kreislauf wieder in Fahrt zu bekommen, legen Sie bei längeren Strecken mehrere Pausen ein und vertreten Sie sich kurz die Beine.

Unser Tipp für die komfortable Fahrt mit Ihrem ŠKODA: Große und kleine Extras helfen auf langen Fahrten

Die Klimaanlage an heißen Tagen richtig nutzen

  • Schalten Sie die Klimaanlage an und stellen Sie den Regler auf Umluft – so kühlt das Fahrzeuginnere schneller ab. Wussten Sie: Bei eingeschalteter Umluft-Funktion wird keine Außenluft zugeführt. Schalten Sie diese also wieder aus, sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, um frischen Sauerstoff in das Auto zu lenken.
  • Achtung: Stellen Sie die Klimaanlage nicht zu kalt ein, sonst kann es beim Aussteigen schnell zu Kreislaufproblemen kommen. Die ideale Reisetemperatur beträgt etwa 22 Grad.
  • Richten Sie den Luftstrom nicht direkt auf die Insassen des Fahrzeugs, so beugen Sie Augenentzündungen und Verspannungen vor.
  • Bei sehr kurzen Strecken lohnt sich das Einschalten der Klimaanlage oft gar nicht – öffnen Sie das Fenster und lassen Sie sich lieber von dem Fahrtwind kühlen. Somit sparen Sie auch zusätzlich Kraftstoff.
  • Sorgen Sie vor: Fällt die Klimaanlage aus, wenn Sie bereits auf Reisen sind, ist das für alle Insassen nervig. Lassen Sie Ihre Klimaanlage mit dem ŠKODA Klimaanlagen-Check bereits im Vorfeld überprüfen.


Unser Tipp für Ihren ŠKODA: Immer ein gleichmässiges Klima

Parken

  • Im Optimalfall ergattern Sie einen der begehrten Parkplätze im Schatten. Aber nicht vergessen: Die Sonne wandert im Tagesverlauf.
  • Hitzschlag droht: Lassen Sie Kinder und Tiere keinesfalls im Auto zurück – auch nicht für wenige Minuten.
  • Sonnenrollos schützen vor direkter Sonneneinstrahlung und halten die Temperatur im Innenraum niedriger.

Wissenswert: Warum man die Sonnenstrahlung nicht unterschätzen sollte