DER NEUE ŠKODA FABIA

Lebt den Unterschied.

GRÖSSER.SCHÖNER.MEINER.

ŠKODA präsentiert den FABIA 22 Jahre nach seinem Debüt in der vierten Generation, die erstmals vollständig auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 aus dem Volkswagen Konzern basiert. Nach dem Motto "Alles, was man braucht – und noch einen Tick mehr" vereint der beliebte Kleinwagen alle Markenwerte von ŠKODA AUTO. Er bietet ein überzeugendes Preis-Wert-Verhältnis, großartige Sicherheit sowie ein hohes Niveau an Komfort und Verarbeitungsqualität. Damit bringt der noch dynamischer und emotionaler gestaltete ŠKODA FABIA alle Voraussetzungen mit, um die Erfolgsgeschichte der Modellreihe fortzuschreiben.

ONLIVE-BERATUNG

Nicht vor Ort? Kein Problem! Buchen Sie jetzt einen Termin zwischen dem 18.09. bis 30.09. und erleben Sie den Neuen FABIA live von zu Hause.

GLAMPING-URLAUB IN SÜDTIROL GEWINNEN!

Lust auf Abenteuer, Komfort und Spaß für die ganze Familie?

Wir verlosen einen Glamping-Aufenthalt im Caravan Park in Sexten für 2 Erwachsene + 2 Kinder (unter 14 J.) für 8 Tage (7 Nächte), inkl. Halbpension, Wellness- und Hallenbadnutzung im Gesamtwert von 3.000,– €! Jetzt mitmachen und gewinnen!

CaravanPark Sexten

Mit ŠKODA Glamping Urlaub im CaravanPark Sexten gewinnen. 

EXTERIEUR

Der langgezogene Dachspoiler mit seitlichen Finlets sorgt zusammen mit den aerodynamisch optimierten Außenspiegeln sowie einer aktiv verstellbaren Kühlerjalousie im unteren Lufteinlass für eine hervorragende Aerodynamik. Die modernen Leuchteinheiten verleihen dem neune ŠKODA FABIA einen ganz eigenen Look. In den scharf geschnittenen Voll-LED-Frontscheinwerfern, die bis an den ŠKODA Grill heranreichen, sind die LED-Module wie Eisblöcke geformt. Außerdem ist ein L-förmiges Tagfahrlicht-Modul zu erkennen. Die ŠKODA typischen kristallinen Strukturen finden sich auch in der Leuchtgrafik der betont flach gezeichneten Heckleuchten, die ebenfalls in einer Voll-LED-Variante erhältlich sind.


INTERIEUR

Die neue, vierte Generation des ŠKODA FABIA basiert erstmals auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 aus dem Volkswagen Konzern und ist dadurch länger und breiter als der Vorgänger. Das gewachsene Platzangebot bietet den Passagieren ein noch besseres Raumgefühl. Die symmetrisch aufgebaute Instrumententafel mit dem zentralen, freistehenden Display und einer farbigen horizontalen Dekorleiste betont die Breite des Innenraums. Die unter dem Display liegende Charakterlinie zitiert den ŠKODA Grill. Große runde Luftauslässe rechts und links setzen ebenso neue Akzente wie farbige Applikationen an der Mittelkonsole und den Türgriffen oder die neu gestalteten verchromten Türöffner.

Großes Touchdisplay als zentrales Element

Das große, freistehende Display prägt den optischen Eindruck im Interieur des neuen ŠKODA FABIA. Über den Bildschirm lassen sich die modernen Infotainmentsysteme sowie viele Fahrzeugfunktionen bequem per Touchbedienung steuern. Das individuell konfigurierbare digitale Kombiinstrument, das bereits aus größeren ŠKODA Modellen bekannt ist, wird nun optional erstmals auch im FABIA angeboten.