STECKER REIN UND GUT

Oder ist das alles furchtbar kompliziert?

Grundsätzlich: Das Laden ist genauso einfach wie das heutige Tanken, nur ohne Geruchsbelästigung und Dieselflecken! Beim Schnellladen (DC) ist meist sogar das Ladekabel inklusive Stecker bereits an der Ladesäule vorhanden, da hier besondere Anforderungen an Kühlung und Kabeldurchmesser erforderlich sind.​ Im Zweifelsfall informieren Sie sich beim Anbieter der jeweiligen Ladesäule.

Generell sollte ein Ladekabel aber immer an Bord sein – und sei es nur, weil man dann im Notfall an jeder geeigneten Haushaltssteckdose "auftanken" kann.

LADEARTEN

UNTERWEGS LADEN

Schnellladestation

MEHR ERFAHREN

Normale Ladestationen

MEHR ERFAHREN

Wo parken und laden?

MEHR ERFAHREN

WO GEHT'S ZUR LADESÄULE?

Wie findet man die nächste Lademöglichkeit im ŠKODA?

Über die ŠKODA Connect App ist eine Planung möglich. Darüber hinaus sind interaktive Landkarten wie "Ladesäulenregister" der Bundesnetzagentur sowie zahlreiche Mobiltelefon Apps von Energieversorgern und Ladenetzbetreibern verfügbar.

ÜBERALL SCHNELL GELADEN

Die HPC-Schnellladesäulen von IONITY und anderen Ladebetreibern ermöglichen es, den ENYAQ iV 80 mit einer Batterieladeleistung auf 125 kW unter Idealbedingungen von 10 auf 80 % in unter 30 Minuten zu laden.

Sie fahren mit einem vollständig aufgeladenen ENYAQ iV 80 zuhause los. Bei ca. 300 km legen Sie eine Mittagspause (40 Minuten) ein und laden in dieser Zeit das Fahrzeug wieder auf 80 % auf. Das ermöglicht mit nur einer Pause eine Urlaubsfahrt von bis zu 600 km. Durch mehrere kürzere Ladestopps lässt sich die Gesamtladedauer auf längeren Fahrten minimieren.

> 5 - 10 % Batterieladestand

> Leicht erwärmte Batterietemperatur

> Ladesäule mit mindestens 125 kW Ladeanschluss CSS

ŠKODA LADELÖSUNGEN FÜR UNTERWEGS

Der Powerpass von Elli ist die praktische Ladelösung für alle iV-Modelle. Er besteht sowohl aus einer App als auch einer RFID-Karte, mit denen Ladevorgänge an öffentlichen Ladesäulen und Schnellladesäulen gestartet und beendet werden können.

WALLBOX

Eine Wallbox bietet maximale Ladeleistung, die mit einem Hausanschluss möglich ist. Dies bedeutet, dass die verfügbare Ladeleistung höher ist, als die einer normalen Steckdose (und folglich die Ladezeit kürzer ist).

Darüber hinaus sichert sie den Ladeprozess. Es ist möglich, eine normale Steckdose für einen begrenzten Zeitraum zu verwenden. Normale Steckdosen sind jedoch nicht für dauerhaft hohe Lasten ausgelegt, sodass die verfügbare Leistung begrenzt ist. Beim Laden über eine Steckdose ist unbedingt auf die Verwendung von einzeln abgesicherten Steckdosen zu achten, die sich in technisch einwandfreiem Zustand befinden und regelmäßig überprüft werden.

ŠKODA LADELÖSUNGEN FÜR ZUHAUSE

Mit einer so einfachen, wie komfortablen Lösung laden Sie Ihr Fahrzeug ganz bequem zu Hause auf.

ŠKODA iV UNIVERSAL CHARGER

Laden Sie Ihr ŠKODA iV Fahrzeug an jeder Steckdose - immer und überall.

Mit unserem tragbaren iV Universal Charger können Sie ganz komfortabel zu Hause oder unterwegs laden. Dank seiner kompakten Abmessungen und einem Gewicht von rund 3 Kilogramm ist das Ladegerät leicht zu transportieren. Sie können es zum Laden über eine normale, einzeln abgesicherte Haushaltssteckdose (bis zu 2,3 kW) oder eine CEE-Industriesteckdose (bis zu 11 kW) verwenden.

ECKDATEN

KABEL

NOTLADEKABEL

ZUBEHÖR FÜR ŠKODA iV-MODELLE

ELLI FÜR ŠKODA AUTO

ŠKODA iV Charger Installationsservice

Besitzer eines ŠKODA iV Modells oder solche, die es werden wollen, können eine private Ladestation erwerben. ŠKODA bietet seinen Kunden darüber hinaus ein Komplettpaket an, das außer dem iV Charger auch einen Installationsservice und die Lieferung von Ökostrom umfasst. Der Betrieb der Wallbox mit erneuerbarer Energie gehört zu den Fördervoraussetzungen.

Für den fachgerechten Anschluss empfehlen wir die professionelle Montage mit unserem Starterpaket Installation – ganz individuell und entspannt aus einer Hand.