SICHERHEIT BEI DER TÄGLICHEN NUTZUNG IHRES iV-FAHRZEUGS

Über die Sicherheit von Elektrofahrzeugen kursieren viele Gerüchte. Fakt ist: Dank ihrer hochmodernen Technologien sind sie im Alltag genauso sicher wie herkömmliche Fahrzeuge.

SICHERHEIT – HOCHSPANNUNG

Ja, in Elektrofahrzeugen werden Hochspannungssysteme verwendet. Die modernen Technologien sind jedoch so konzipiert, dass weder während der Fahrt noch beim Aufladen die Gefahr eines Stromschlags besteht.

SICHERHEIT – WASSER

Es gibt keine Risiken beim Aufladen im Regen, in der Waschanlage oder wenn ein iV Fahrzeug überflutet wird. Alle elektrischen Komponenten sind vollständig geschützt, um optimale Sicherheit zu gewährleisten.

SICHERHEIT – FEUER

Die Brandgefahr in einem Elektrofahrzeug ist genauso gering wie in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

ÜBERLASTUNGSSCHUTZ

Unsere Ingenieure achten besonders darauf, dass der Energiespeicher nicht überlastet wird. Eine ausgeklügelte Sicherheitstechnik minimiert das Risiko einer elektrischen oder thermischen Überlastung.

KONTINUIERLICHE ÜBERWACHUNG

Alle wichtigen Parameter des iV-Fahrzeugs, wie z. B. Temperatur und Ladezustand der Batterie, und andere Systeme, werden ständig überwacht, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

LEBENSDAUER DER BATTERIE

WIE LANG HÄLT DIE BATTERIE IHRES NÄCHSTEN iV-FAHRZEUGS?

ŠKODA gewährt auf die Batterien seiner Elektrofahrzeuge eine Garantie von 8 Jahren oder bis zu 160.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt). Für den ENYAQ iV und das ENYAQ COUPÉ iV wird garantiert, dass die Batteriekapazität während dieser Zeit nicht unter 70 % ihres ursprünglichen Wertes fällt. ŠKODA garantiert in diesem Zeitraum auch die kostenlose Reparatur von Defekten an Hochvoltbatterien.

TIPPS ZUR BATTERIEPFLEGE

BATTERIESICHERHEIT BEI UNFÄLLEN

Unfälle passieren leider immer wieder. Mit unseren iV-Fahrzeugen wollen wir maximale Sicherheit für alle Insassen und für andere Verkehrsteilnehmer gewährleisten.

BATTERIE-ISOLIERUNG

Die Batterien in unseren iV-Fahrzeugen sind isoliert und befinden sich im Unterboden, wo sie gut geschützt sind.

FÜNF-STERNE-BEWERTUNG¹

Der ENYAQ iV wurde im Euro NCAP-Crashtest mit der Höchstnote von fünf Sternen ausgezeichnet.

UNFALLSCHUTZ

Im Falle eines Aufpralls werden die elektrischen Komponenten unserer iV-Fahrzeuge innerhalb von Millisekunden automatisch von der Batterie abgeklemmt.

SCHUTZ VOR STROMSCHLÄGEN

Da die Batterie bei einem Aufprall automatisch abgeklemmt wird, sind Insassen und andere Personen (z. B. Rettungskräfte) vor Stromschlägen geschützt.

SCHUTZ VOR DEFORMATION DER BATTERIE

Da die Batterie im Unterboden des Fahrzeugs untergebracht ist, bleibt das Batteriesystem auch bei einer Deformation der Karosserie unbeschädigt.

WUSSTEN SIE SCHON?

ŠKODA unterstützt spezielle Schulungen für Feuerwehrleute und stellt ihnen entsprechende Informationen und Rettungsdatenblätter zur Verfügung, um ihnen den Umgang mit beschädigten Elektrofahrzeugen zu erleichtern.

WOLLEN SIE MEHR ÜBER iV-FAHRZEUGE ERFAHREN?

Weitere Informationen zu unseren Elektrofahrzeugen finden Sie auf unserer Hauptseite zur E-Mobilität.