10. AUFLAGE DES RALLYE FESTIVAL

ŠKODA ist mit fünf Fahrzeugen mit dabei

Nach zweijährigen Pause werden vom 21. bis 23. Juli, mehr als 40.000 Fans entlang der Rallye-Strecke  erwartet. Mit dabei: fünf ŠKODA Fahrzeuge und Publikumslieblingen Matthias Kahle. 

EIFEL RALLYE FESTIVAL

Matthias Kahle mit legendärem ŠKODA 130 RS am Start

Am kommenden Wochenende (21. - 23. Juli) findet die zehnte Auflage des Eifel Rallye Festivals statt. Besonderen Grund zum Feiern liefert in diesem Jahr das 50. Jubiläum der Rallye-Weltmeisterschaft. ŠKODA AUTO Deutschland feiert mit und schickt den siebenmaligen Deutschen Rallye-Meister Matthias Kahle, der einen ŠKODA 130 RS über die Strecken jagt.

RALLYE ESTLAND

ŠKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Mikkelsen feiert erneut den WRC2-Sieg

Die Norweger Andreas Mikkelsen und Beifahrer Torstein Eriksen haben die Kategorie WRC2 bei der Rallye Estland gewonnen, dem siebten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft. Mit dem dritten Saisonsieg im ŠKODA FABIA Rally2 evo des Teams Toksport WRT übernimmt Titelverteidiger Mikkelsen wieder die Tabellenspitze der WRC2-Fahrerwertung.

YPERN-RALLYE BELGIEN: ŠKODA ERNEUT AUF DEM SIEGERTREPPCHEN

Beim neunten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft im belgischen Ypern belegten gleich mehrere ŠKODA Teams die ersten Plätze. So sicherten sich die Norweger Andreas Mikkelsen und Torstein Eriksen Rang zwei in der Kategorie WRC2 – hinter den Franzosen Stéphane Lefebvre und Andy Malfoy. Die Klasse WRC2 Junior entschieden die Briten Chris Ingram/Craig Drew für sich, gefolgt vom belgisch-französischen Team Sébastien Bedoret/François Gilbert auf Rang drei. Reife Leistung auch bei den WRC2 Masters, wo der Sieg an die Deutschen Armin Kremer und Timo Gottschalk ging. Beste Bedingungen also für die Akropolis-Rallye Griechenland im September!

ŠKODA Motorsport eChallenge:

Virtuelle ŠKODA Teams duellieren sich im Online-Spiel DiRT Rally 2.0 zusammen mit dem ŠKODA FABIA Rally2 evo. Gleichzeitig treten sie gegen echte Rallye-Profis an. Die ŠKODA Motorsport eChallenge bietet einen realitätsnahen Wettbewerb, selbst die Fahrwerksabstimmung der virtuellen ŠKODA FABIA Rally2 evo kann verändert werden.


Online-Spiel DiRT Rally 2.0 begeistert weltweit die Rennsportfans
Computerspiele kamen 1980 erstmals auf und erfreuen sich seit 2000 auch im Internet steigender Beliebtheit. Seit 2018 hat sich die Gaming-Community von 395 auf nahezu 495 Millionen User vergrößert. Online ausgetragene Live-Events wurden ebenfalls immer populärer. Einige Gamer nutzen dabei semiprofessionelle Simulatoren mit Lenkrad, Gas- und Bremspedalen sowie Schalensitz, während andere nur mit einem konventionellen Game-Controller überraschend erfolgreich sind.

Unter den Augen seines Vaters Petter (l.), Rallye- Weltmeister von 2003, trainiert Oliver Solberg seine Reflexe auch mit Videospielen.

Die Teilnehmer der ŠKODA Motorsport eChallenge treten mit ŠKODA FABIA Rally2 evo gegeneinander an und treffen auch auf professionelle Rallye-Piloten. Auch Oliver Solberg wird sich bei der ŠKODA Motorsport eChallenge beteiligen.

Eines der erfolgreichsten Rennspiele ist DiRT Rally 2.0, das bislang rund eine Million Mal verkauft wurde und auf allen wichtigen Spieleplattformen betrieben werden kann. ŠKODA Motorsport-Teams und ihre Fahrzeuge sind Teil von DiRT Rally 2.0, verschiedene ŠKODA Rallye-Boliden sind in unterschiedlichem Designs in nahezu fotorealistischer Darstellung zu sehen.


ŠKODA RS & MOTORSPORT

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Auf unserer Facebook Seite erfahren Sie alles rund um die Themen Rallye, Motorsport und RS-Modelle.

Presseinformationen zum Download
Presseinformationen zum Download
pdf (165.5 KB)