Der neue Škoda Superb

Bringt Komfort und Eleganz in Ihren Alltag.

Die vierte Generation des Superb ist noch eleganter, ausdrucksstärker und dynamischer. Die Fahrzeuge beeindrucken mit ihrem einem stromlinienförmigen Design, dynamischen und fließenden Formen, klaren Linien und einer kristallklaren Beleuchtung. Sie sind länger und höher, bieten mehr Platz und bis zu 28 Simply Clever Details, die den Komfort nicht nur hinter dem Lenkrad erhöhen.

Der neue Škoda Superb Combi

Der neue Superb Combi

Modernes Design und nahezu unbegrenzte Alltagstauglichkeit.

Die neue Škoda Superb Limousine

Das Exterieur ist gemacht, um hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Die Matrix-LED-Scheinwerfer und der achteckige Kühlergrill verleihen der Limousine einen eleganten Look, während sie von der Seite durch Simplifizierung glänzt. Schmale LED-Heckleuchten mit animierten Blinkern und dem neuen Škoda Logo charakterisieren die Heckpartie.

Der Innenraum wurde mit einem klaren Fokus auf höchsten Komfort und optimale Benutzerfreundlichkeit gestaltet, wie zum Beispiel das klare und übersichtliche Design der Mittelkonsole oder die geschickte Kombination von manuellen und digitalen Bedienelementen zeigen.

Škoda Smart Dials

Die Škoda Smart Dials (digitale Drehregler) ermöglichen den schnellen Zugriff auf zahlreiche Fahrzeugfunktionen. Die beiden äußeren Drehregler steuern für Fahrer und Beifahrer die Innenraumtemperatur, die Sitzheizung und zeigen jeweils die aktive Funktion an. Der mittlere Drehregler steuert bis zu vier verschiedene Funktionen, wie z. B. die Infotainment-Lautstärke, die Luftrichtung oder auch die Klimaanlage.

Nachhaltige Materialien

Škoda unterstreicht sein Versprechen für Nachhaltigkeit durch die Verwendung umweltfreundlicher Materialien für alle Textilien im Innenraum. In der Ausstattungsvariante Essence steht das Design Selection Studio, in der Ausstattungsvariante Selection die Ausstattungsvarianten Loft und Lounge sowie die Design Selection Suite in Schwarz und Cognac zur Wahl. Das Modell L&K erweitert das Angebot um die Design Selection L&K Suite in Schwarz und Cognac deren Leder nachhaltig mit Abwässern aus der Olivenverarbeitung gegerbt wurde.

Technologie

Die zur Verfügung stehenden Motoren des Superb Combi bieten hohe Leistung bei einem effizienten Kraftstoffverbrauch. Drei moderne und hocheffiziente Benzinmotoren, zwei moderne Dieselmotoren und ein neuer Plug-in-Hybrid mit einer erhöhten elektrischen Reichweite von über 100 Kilometern.

Die Hochvoltbatterie ist um 12,7 kWh auf 25,7 kWh vergrößert worden. Darüber hinaus hat Škoda die maximale Ladeleistung an Wallboxen und AC-Ladesäulen von 3,6 auf 11 kW erhöht, wodurch die Batterie schneller geladen werden kann. Zudem ist jetzt auch das Laden mit Gleichstrom mit einer maximalen Ladeleistung von 50 kW möglich. Und natürlich kann wie bisher auch mit 2,3 kW an einer 230-V-Haushaltssteckdose geladen werden.

Der neue Škoda Superb Combi verfügt über zahlreiche neue oder verbesserte Assistenzsysteme. Erstmals in einem Superb feiern der Abbiegeassistent und der Kreuzungsassistent Premiere.

 

Der serienmäßige Frontradarassistent erkennt neben dem bekannten prädiktiven Fußgängerschutz nun auch Radfahrer.

 

Dazu sorgen bis zu zehn Airbags, darunter ein Zentralairbag, für ein hohes Maß an passiver Sicherheit.

Eine 90-jährige Erfolgsgeschichte

Der neue Škoda Superb der vierten Generation blickt im Herbst 2023 seiner Premiere entgegen. Knapp 90 Jahre nach der Einführung des historischen Modells der Superb Reihe, welcher zwischen 1934 und 1949 produziert wurde. Mehr als 50 Jahre später kam die erste Generation des modernen Škoda Superb auf den Markt und markierte den Wiedereinstieg der Marke Škoda in die obere Mittelklasse.

Erste Generation

Fast 137.000 Exemplare der ersten, modernen Superb-Generation wurden zwischen 2001 und 2008 verkauft. Es war das erste Škoda Modell, das Hightech-Features wie Bi-Xenon-Scheinwerfer, das automatische Tiptronic-Getriebe und die Coming-Home-Funktion einführte. Der Superb der ersten Generation erhielt auf Anhieb zahlreiche renommierte Auszeichnungen.

Zweite Generation

Die zweite Generation erschien 2008 und war die erste, die unseren Kunden die Möglichkeit eröffnete, sich für einen Allradantrieb zu entscheiden. Besonders beliebt: Die 2009 eingeführte Version Superb Combi mit seinem anspruchsvoll-elegantem Design und noch mehr Platz. Insgesamt wurde der Superb der zweiten Generation 618.000 Mal an Kunden ausgeliefert.

Dritte Generation

Die dritte Generation, die im Februar 2015 eingeführt wurde, bot in beiden Karosserievarianten mehr Platz für Passagiere und Gepäck. Darüber hinaus war dieser Superb sparsamer, hatte geringere Emissionen und verfügte über innovative Assistenzsysteme für mehr Sicherheit.

Hybridmodelle

Das Flaggschiff wurde 2019 erneut überarbeitet, wobei erstmals alternative Antriebe zur Motorenpalette zählten. Bislang wurden über 777.000 Einheiten der dritten Generation des Superb an Kunden ausgeliefert.

Freuen Sie sich mit uns über die vierte Generation! Erstmals in der Superb Modellgeschichte gibt es den neuen Superb Combi nicht nur als Plug-In-Hybrid, sondern auch mit Mild-Hybrid-Technologie.

Immer up to Date mit Škoda

Möchten Sie über weitere Details zum Škoda Superb und ähnlichen Themen auf dem Laufenden bleiben?