Die Spannung steigt!

ŠKODA CITIGOe iV

ŠKODA CITIGOe iV

2. 10. 2019

Der CITIGOe iV ist ŠKODAs erstes vollelektrisches Fahrzeug. Mit einer Länge von 3.597 mm ist der elektrische City-Flitzer perfekt für die Stadt geeignet.

Ende September bestellbar als erstes vollelektrisches ŠKODA Serienfahrzeug wird der viersitzige Stadtwagen ausschließlich von einem 61 kW Elektromotor angetrieben. Damit fährt der CITIGOe iV nicht nur lokal emissionsfrei, sondern nahezu geräuschlos. Die 36,8 kWh Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 258 km¹ im realitätsnahen WLTP-Zyklus - damit ist der CITIGOe iV perfekt für längere Strecken gerüstet. 

Der Neue ŠKODA CITIGOe iV bietet zudem spannende Vorteile:

> Kurze Ladedauer: innerhalb 1 h zu 80 %² (an einer Schnellladesäule mit CCS-Anschluss)
>DC-Ladeleistung von 40 kW
> Serienmäßige Highlights: Climatronic, Lane Assist, Smartphone Dockingstation Move & Fun
> Neue mobile Online-Dienste: Fernzugriff auf den Akku oder die Klimaanlage
> Niedrige Kosten: rund 4,– €/100 km bei Ø Hausstromtarif von 30 ct/kWh

 

Ein Angebot der ŠKODA Leasing ³

TELEFONISCHE BERATUNG VEREINBAREN

Interesse am ersten vollelektronischen Fahrzeug von ŠKODA? Einfach dem Link folgen, Kontaktdaten eingeben und einer unserer E-Mobilität Berater ruft Sie zu einer vereinbarten Uhrzeit an.

Emissionsfrei im Fahrbetrieb, wendig und geräumig trotz seiner kompakten Abmessungen: Der CITIGOe iV ist das perfekte Fahrzeug für die Stadt. Der kleinste ŠKODA bietet trotz seiner Größe von nur 3.597 mm Länge und 1.645 mm Breite auch einen geräumigen Innenraum für vier Passagiere und ein Kofferraumvolumen von 250 l. Der Kofferraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehnen problemlos auf 923 l vergrößern. Der frontgetriebene CITIGOe iV ist das erste reine Elektrofahrzeug von ŠKODA und verfügt über einen Elektromotor mit einer Leistung von 61 kW. Das aufgrund des Antriebskonzeptes relativ hohe maximale Drehmoment von 210 Nm steht, wie bei Elektromotoren üblich, sofort zur Verfügung. Der Zwischenspurt von 60 auf 100 km/h dauert nur 7,6 Sekunden, während der CITIGOe iV in 12,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h.

Batterie

Hohe Reichweite, kurze Ladedauer

Der ŠKODA CITIGOe iV wird von einem 60 Ah Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 36,8 kWh angetrieben. Der Akku am Unterboden misst 1,1x1,7 m und ist nur 0,3 m hoch. Er besteht aus insgesamt 168 Zellen und ermöglicht eine Reichweite von 258 km¹ im WLTP-Zyklus. Wenn der Strom ausgeht, kann der Akku innerhalb einer Stunde² an einer Schnellladesäule mit CCS-Anschluss zu 80 Prozent aufgeladen werden. Die DC-Ladeleistung beträgt 40 kW.

Mit einer 7,2 kW AC-Wallbox wird der Akku in circa 4 Stunden auf 80 Prozent bzw. in gut 12,5 Stunden mit einer 2,3 kW Haushaltssteckdose geladen. Sowohl der CCS-Anschluss zum Schnellladen als auch das Typ-2-Kabel zum Laden an der heimischen Wallbox oder öffentlichen AC-Ladestationen ist serienmäßig für die Ausstattungsvariante Style und optional für Ambition verfügbar. Darüber hinaus werden beide Ausstattungsvarianten serienmäßig mit einem Notladekabel für herkömmliche Steckdosen ausgeliefert, falls die beiden anderen Lademöglichkeiten einmal nicht zur Verfügung stehen sollten.


Exterieur

Erkennbar am Kühlergrill in Wagenfarbe

ŠKODA bietet den CITIGOe iV exklusiv als 5-Türer in den Ausstattungsvarianten Ambition und Style an. Der erste rein elektrische ŠKODA sieht deutlich anders aus als die CITIGO-Modelle mit Verbrennungsmotoren, vor allem an der Front. Der ŠKODA-typische Kühlergrill ist in Wagenfarbe lackiert; auch die darunter liegende Frontstoßstange wurde neu gestaltet. Das Fahrzeug ist serienmäßig mit Nebelscheinwerfern und LED-Tagfahrlicht ausgestattet; das Abbiegelicht ist optional. Die Seitenblinker sind in die schwarzen oder in Wagenfarbe lackiert. Wie bei anderen Modellen der Marke trägt die Heckklappe anstelle des ŠKODA Logos den Schriftzug „ŠKODA“ in großen Lettern.

Von außen ist der CITIGOe iV auch durch das CITIGOe Logo am Heck zu erkennen. Der ŠKODA CITIGOe iV Ambition steht serienmäßig auf 14 Zoll Stahlrädern inklusive Indus-Radkappen und 165/70 R14-Reifen. Die zweifarbigen 16 Zoll Scorpius-Leichtmetallfelgen mit schwarzen Akzenten und 185/50 R16-Reifen sind serienmäßig für den CITIGOe iV Style erhältlich. Optional sind auch die Scorpius-Räder in Silber für beide Ausstattungsvarianten erhältlich. Bei der Lackierung stehen vier Uni-Farben zur Auswahl: Candy-Weiß, Tornado-Rot, Sunflower-Gelb und Kiwi-Grün. Die Metallic- bzw. Perleffekt-Lackierungen Deep-Black, Crystal-Blau und Tungsten-Silber runden die Farbpalette ab.

Interieur

Innenraum mit neuer Instrumententafel

Auch das Interieur des ŠKODA CITIGO wurde für die iV-Version überarbeitet. Die schwarze Instrumententafel und die darüber liegende Dekorleiste - schwarz in der Ambition-Ausstattungsvariante und silber in den Style-Modellen - wurden neu gestaltet. Zur Standardausstattung gehören elektrische Fensterheber vorn, Climatronic, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Radio Swing sowie die Smartphone Dockingstation Move&Fun auf dem Armaturenbrett. Mit der Move&Fun App kann ein Mobiltelefon als zusätzliche Anzeige für Fahrzeugdaten, zur Medienwiedergabe oder als Navigationssystem genutzt werden. Darüber hinaus verfügt das CITIGOe iV über neue mobile Online-Dienste für die App, mit denen der Akku oder die Klimaanlage per Fernzugriff erreichbar ist. Darüber hinaus ist der CITIGOe iV serienmäßig mit dem Lane Assist ausgestattet und verfügt über Front-Airbags sowie Seitenairbags vorn inkl. Kopfairbags. 

Die Style-Ausstattungsvariante umfasst Ambientebeleuchtung am Armaturenbrett, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel, sowie ein Multifunktionslederlenkrad inklusive Lederbezug für Schaltknauf und Handbremshebel. Die Vordersitze sind höhenverstellbar und verfügen über hochwertige Stoffbezüge, die Türgriffe sind verchromt. Optional gibt es ein Komfortpaket mit beheizten Vordersitzen, vier zusätzlichen Lautsprechern und Parksensoren hinten. Exklusiv für den CITIGOe iV Style ist ein weiteres Paket erhältlich, das zusätzlich zu den Inhalten des Komfortpakets weitere Features wie z.B. Frontscheibenheizung, Licht- und Regensensor, Coming-/Leaving-Home-Funktion sowie das Abbiegelicht für die Nebelscheinwerfer beinhaltet (Paket voraussichtlich ab November 2019 bestellbar). Die Liste der Optionen umfasst auch einen verstellbaren Kofferraumboden, Geschwindigkeitsregelanlage und getöntes Sunset-Glas für die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe.