HEY ZUKUNFT, WIR HÄTTEN DA NOCH EIN PAAR FRAGEN.

Ist es clever, erst jetzt mit E-Mobilität durchzustarten? Wir von ŠKODA finden: ja. Weil wir einen Auftrag haben – unseren Auftrag. Und der besteht nicht darin, eine Technologie nur einer eingeschränkten Zielgruppe zugänglich zu machen. Sondern darin, diese Technologie für alle nutzbar und bezahlbar zu machen: everyone statt exklusiv. Erst dann ist Elektromobilität „Simply clever“ – und ein Grund zur Vorfreude.

WIE SIEHT DER ANTRIEB DER ZUKUNFT AUS?

PLUG-IN HYBRID

Was ein Plug-in-Hybrid auszeichnet? Die Kombination aus Benzin- und Elektromotor. Es kommt immer der für die jeweilige Fahrsituation effizienteste Antrieb zum Einsatz. Das Ergebnis: Geringer Kraftstoffverbrauch und ein leiser elektrischer Antrieb - gerade in der Stadt.

REIN ELEKTRISCH

Die Vorteile eines reinen Elektromotors? Kein lokaler Emissionsausstoß und größere Batteriekapazität. Die Ladezeiten sind zwar länger als bei Plug-in Hybriden, aber die Reichweite mit Strom auch. Bis zu 500 km mit einer Batterieladung bei den kommenden ŠKODA Elektrofahrzeugen.

UND WIE GEHT DAS NUN MIT DER ELEKTROMOBILITÄT?

Die Zukunft der Autos ist elektrisch. Aber was heißt das in der Praxis? Was wird sich im täglichen Leben verändern? Wir haben klare Antworten auf die häufigsten Kundenfragen rund um das Thema E-Mobilität zusammengetragen. Denn wir glauben: E-Mobilität wird erst dann „Simply clever“, wenn sie für alle verständlich und alltagstauglich ist.

WIE SIEHT DIE ZUKUNFT VON ŠKODA HEUTE AUS?

Für elektrische Fahrzeuge schlugen wir 2019 ein neues Kapitel in der traditionsreichen Unternehmensgeschichte von ŠKODA auf. Wir starteten die Submarke ŠKODA iV. Hier steht das „i“ für innovativ, intelligent, inspirierend – mit denen sich unsere elektrifizierten Modelle profilieren werden. Das „i“ steht aber auch für ikonisch, individuell und intuitiv – also den besonderen Charakter, die Personalisierbarkeit und die einfache Bedienung jedes neuen ŠKODA iV-Modells. Das „V“ steht ganz einfach für Vehicle, also das Fahrzeug.

WAS FÜR E-FAHRZEUGE GIBT ES BEREITS VON ŠKODA?

Im Mai 2019 erblickten unsere ersten elektrischen Modelle das Licht der Welt: der ŠKODA SUPERB iV und der CITIGOe iV.

PLUG-IN-HYBRID: DER ŠKODA SUPERB iV

Als Plug-In-Hybrid vereint der ŠKODA SUPERB iV das Beste aus zwei Welten und wächst dabei in jeder Hinsicht über sich hinaus. Die Kombination aus Benzin- und Elektromotor macht ihn zum sportlichen Langstreckenläufer mit äußerst moderatem Durst.

Mehr Informationen!

REIN ELEKTRISCH: DER ŠKODA CITIGOe iV

Natürlich macht ein rein elektrischer Antrieb Sinn. Aber wer sagt, dass er nicht auch Spaß macht? Der ŠKODA CITIGOe iV gibt lokal emissionsfrei Gas und ist mit seinem agilen Drehmoment von 212 Nm selbst dem Fortschritt um Längen voraus.

Mehr Informationen!

UND WAS MACHT ŠKODA FÜR DEN UMWELTSCHUTZ?

GREEN PRODUCTS

Die komplette ŠKODA Flotte ist mit hochmodernen Motoren ausgestattet, die die strengen Vorgaben der Euro-6-Norm erfüllen. Schon 2025 werden 20 bis 25% unserer Fahrzeuge elektrobetrieben sein. Bereits heute sind 85% aller Materialien, die wir z. B. im ŠKODA SCALA verbauen, recyclebar.

GREEN FACTORY

Mit hochmoderner Technik ist es uns gelungen bei der Fahrzeugproduktion eine Umweltentlastung von 56,1% zu erzielen gegenüber 2010. Allein den Wasserverbrauch reduzierten wir im gleichen Zeitraum um 38,2%. Spätestens bis 2050 werden wir ein CO2-neutrales Unternehmen sein.

GREEN RETAIL

Umweltfreundliche Wärmepumpen, Solarzellen – im Vertrieb und Service beginnt der Umweltschutz bereits bei der Architektur unserer ŠKODA Niederlassungen. Ein eigens konzipiertes Trainingsprogramm schult die Mitarbeiter vor Ort darüber hinaus in allen Fragen des Umwelt- und Ressourcenschutzes.

WIE BLEIBT MAN BEI ŠKODA IMMER UP TO DATE?

Technische Innovationen, Produktvorstellungen oder neue attraktive Vorteile – mit unserem Newsletter zur E-Mobilität ist man immer auf dem aktuellsten Stand rund um unsere elektrifizierten Modelle bei ŠKODA.

UND WENN NOCH FRAGEN OFFEN SIND?

Die 10 häufigsten Fragen zur E-Mobilität

Bis 2025 wird ŠKODA seinen Kunden fünf rein elektrische Fahrzeuge in verschiedenen Segmenten bieten. Die meisten Fahrer fragen sich, wie viel sich dadurch in ihrer täglichen Reise und ihrem Leben mit dem Auto verändern wird. Wir haben die zehn häufigsten Kundenfragen mit zehn klaren Antworten ausführlich beantwortet.

Mehr Informationen!

Von der Konzeptstudie auf die Straße

Die rein elektrische Konzeptstudie VISION iV gibt einen Ausblick auf die elektrische Zukunft von ŠKODA. Das erste Fahrzeug des Automobilherstellers auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens des Volkswagen Konzerns ist der nächste Schritt der tschechischen Marke in Richtung Elektromobilität.

Mehr Informationen!